Gräberkreuze bei Sonnenuntergang

 

 

 

Trauertexte Friedhof bei Sonnenuntergang

Trauersprüche - Texte zur Kondolenz

Ein Mensch ist von uns gegangen. Mit großem Respekt blicken wir auf einen geliebten Menschen zurück, der nicht mehr unter uns weilt. In dieser Rubrik finden Sie Texte und Sprüche zur Beileidsbekundung und zur Kondolenz. Wenn Sie ihr Mitgefühl mit den Angehörigen und Hinterbliebenen bekunden wollen, so finden sie hier die richtigen Texte.


Kurze Sprüche und Texte zum Trauerfall

Kondolenz

Es ist immer schwierig, die richtigen Worte zu finden, wenn das Schicksal des Lebens zuschlägt. Es herrscht oft Unsicherheit - Was soll man machen? Wie soll man mit dem Tod umgehen? Vielleicht anrufen, die Hinterbliebenen ansprechen. Oder erst einmal abwarten? Es ist manchmal ziemlich schwierig, sein Mitgefühl auszusprechen. Wie wäre es denn, wenn Sie auf ihrer Beileids- oder Kondolenzkarte einfach einen mitfühlenden Text schreiben? Manche geschriebenen Worte bewirken in diesem Moment mehr, als ein kurzes Gespräch. Auf dieser Seite sind ein paar Vorschläge, wie solch ein Trauertext oder Trauerspruch aussehen könnte. Hier eine kleine Auswahl einiger Trauerbekundungen. Lesen Sie diese Texte aufmerksam durch - Sie werden schon die passenden Zeilen finden.


Wir haben einen geliebten Menschen verloren und müssen lernen ohne ihn zu leben. Er fehlt uns sehr. Bei allen, die ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben und die uns auf unterschiedlichster Weise getröstet haben, bedanken wir uns ganz herzlich. Es tut gut zu erfahren, dass man in der Trauer nicht allein ist und in schwerer Zeit Beistand erfährt. Ihnen allen vielen Dank.

Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren. Gedanken, die unser Herz berühren, sterben nie.

Es wird nie mehr so sein, wie es war. Es wird nie mehr gut. Unsere Augen sind manchmal der Tränen müde, aber unser Herz weint immer.

Unser gemeinsamer Weg ist zu Ende. Du bleibst stehen und wir müssen ohne dich weitergehen. Danke, dass du uns geliebt hast.

Erlösung bedeutet für uns loszulassen, wo wir gerne noch festgehalten hätten.

Unverloren im Herzen sind uns die Toten, die uns in Liebe verbunden im Leben begleiteten .

Der Verstand sagt uns, du bist erlöst, doch unser Herz weiß nicht, wie es ohne dich weitergehen soll.

Uns wurde ein Mensch genommen, der alles für uns war. Wenn wir an dich denken, empfinden wir große Dankbarkeit, tiefen Respekt und endlose Liebe!

Wir wussten, dass sie gehen musste, doch als sie ging, verloren wir ein Stück von uns.

Abendglocken rufen, und auf Kirchenstufen müd' ein Wandrer steht. In des Dorfes Stille nach des Herrn Wille spricht man jetzt Gebet. Und wir alle wandern, einer nach dem andern, still von hier. Fort von unsern Erben zu den Ahnen - sterben - Gott, zu dir!

Das Sichtbare ist vergangen, uns bleibt nur das Leben, die Dankbarkeit und die Erinnerung.

Du warst eine Bereicherung. Wir sind dankbar für die Zeit mit dir - sie ist zu Ende - und doch bleibst du in unseren Gedanken bei uns.

Der Abschied war schwer, die Liebe bleibt. Danke, dass es dich gab in unserem Leben.

Was bleibt, ist die Erinnerung. Danke das es dich gab.

Du bist uns vorausgegangen, hast den Raum gewechselt. Wir leben in der Gewissheit uns wiederzusehen.

Wenn ein Leben auf Erden endet, bleiben Spuren - Spuren in unseren Gedanken, Spuren in unserem Fühlen und Tun - bleibt Dank für alles, was wir empfangen und geteilt haben.

Rasch vergehen des Menschen Stunden, unendlich schnell verrinnt die Zeit, alles Kleine geht vorüber, groß bleibt nur die Ewigkeit.

Worte können nicht beschreiben, was wir empfinden, wie wir fühlen, was er uns war und ist, und was er für uns immer sein wird.

Wohin geht die Reise zwischen Staub und Sternen? Von dem Ziel, dem fernen - fern, wie am Beginn - werden je wir lernen, den verborgenen Sinn. (von Vegesack)

Tipps zur Kondolenz und dem Trauerfall


Engel, Trauer

Sicherlich fällt es jedem Menschen schwer, sich mit dem Gedanken des Sterbens auseinanderzusetzen. Dennoch ist es immer wichtig, den Hinterbliebenen das Mitgefühl auszusprechen. Die Trauernden erfahren dann, dass sie nicht ganz allein mit dem Schmerz umgehen müssen und auch weitere Freunde oder Bekannte da sind, die leiden und ihre Hilfe anbieten. Mit der Trauerbekundung erleichtern Sie den Hinterbliebenen die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Dabei steht den Trauernden frei, wann und ob sie sich bei Ihnen melden.
Auf dieser Seite finden sie einige einfühlsame Texte, die sicherlich dem Trauernden helfen werden. Benutzen Sie die Trauersprüche und fügen Sie noch einen Hauch ihrer eigenen Wesensart hinzu, in dem Sie den Trauertext mit ein paar persönlichen Wörtern erweitern.